News

Nach langer Unerbrechung trafen sich 26 Mitglieder der Gruppe TSV Ü55aktiv wieder einmal zu einem Wanderausflug. Der S-Bahn-Ausflug führte nach Schäftlarn und Icking. 

Die Lockerung der Corona-Bestimmungen machten es möglich, dass sich die Gruppe TSV Ü55aktiv nach zwei Jahren endlich wieder im großen Rahmen des traditionellen Grillfestes treffen konnte.

Die erste "Nachcorona-Unternehmung" führte am 07. Juli 2021mit dem Fahrrad in die nähere Umgebung von Karlsfeld, um historische Stellen zu besuchen, die in der Zeit kurz nach dem 2. Weltkrieg für viele Karlsfelder Bürger von Bedeutung waren.

Die niedrigen Inzidenz-Zahlen erlauben nun auch wieder den kontaktlosen Sport in Innenräumen. Natürlich muss das Hygieneschutz-Konzept des Vereins und der Abteilung Badminton beachtet werden.

14 Mitglieder von TSV Ü55aktiv beteiligten sich am Rundgang im Stadtgebiet Dachau, um einen Blick auf die 18 Metallstelen mit Abbildungen von Gemälden ...