Unsere Vereinsorgane

- Mitgliederversammlung - 

- Hauptausschuss - 

Mitglieder des Hauptausschusses:

Präsidium

(Präsident/in, mind. zwei Vizepräsidenten/Vizepräsidentinnen, Geschäftsführer)

Vereinsjugendleiter/in - Seniorenbeauftrage/r
Beisitzer/innen
Abteilungsleiter/innen


Mitgliederentwicklung und Sportstätten

Eng verbunden mit der stufenweisen Gründung der 14 Abteilungen stieg auch die Zahl der Mitglieder unseres Vereins an. Die statistischen Zahlen (soweit sie noch zur Verfügung stehen) zeigen deutlich die ursächliche Wirkung von Sportstätten (Turnhalle a. d. Krenmoosstraße 1962, Sportanlage an der Jahnstraße 1969, Hallenbad 1971, Großsporthalle 1974 und 8 Tennisplätze 1975/76) auf den Sportbetrieb und damit auch auf die Mitgliederentwicklung.

Von 1970 bis 1975 entwickelte sich der TSV innerhalb von 5 Jahren vom kleineren Verein zum Großverein. Dagegen wirkte sich die Franz-Schiebl-Sporthalle (Eröffnung 1990) nur bedingt auf den Mitgliederstand aus. Die Hallenflächen und übrigen Räume boten neben der Chance, das Sportangebot insgesamt zu optimieren, vor allem aber die Möglichkeit, vorhandene Kapazitätsengpässe zu schließen. Den letzten großen Mitgliederzuwachs gab es durch den Bau weiterer vier Tennisplätze im Jahre 1995, seit 1997 stagnierten die Zahlen auf hohem Niveau bei ca. 4200 Mitgliedern.

Seit dem Beginn der Coronapandemie, mit ihren starken Beschränkungen in allen Lebensbereichen, bekommt auch unser Verein die Folgen zu spüren, indem etliche Mitglieder ausgetreten sind und nur wenige  Neueintritte zu verzeichnen sind.Der Rückgang der Mitgliederzahlen ist in in der neuen Statistik jedoch schwächer ausgefallen als im Jahr zuvor, so dass wir hoffen, bis zum Ende des Jahres 2023 wieder einen spürbaren Zuwachs verzeichnen zu können.

In den nächsten Jahren erwarten wir eine Entspannung im Bereich der Hallenkapazitäten. Im Spätsommer 2021 wurde die neue Dreifach-Sporthalle der Grundschule an der Krenmoosstraße eingeweiht. Diese dürfen unsere Sportler zusätzlich zur Sporthalle der Mittelschule mit nutzen. . Langfristig wirksam wird diese Entspannung allerdings erst nach Abschluss der dringend erforderlichen Sanierung der Dreifach-Sporthalle der Mittelschule.Erst dann wird es unseren Sportgruppen durch Nutzung beider Hallen wieder möglich sein, ihr Angebot auszuweiten und somit den zu erwartenden Anforderungen der gewachsenen Einwohnerzahl Karlsfelds leichter gerecht zu werden.

Aktueller Mitgliederstand:

Mitglieder 01.01.2021 gesamt: 3477 unter 18 Jahre: 1497 über 18 Jahre: 1980

Mitglieder 01.01.2022 gesamt: 3383 unter 18 Jahre: 1449 über 18 Jahre: 1934

Dies ist der Anfangsstand im Januar (Schwankungen im Jahresverlauf sind üblich)

Wir erwarten nach den Pandemie-Beschränkungen wieder einen kräftigen Anstieg der Mitgliederzahlen.

20220122 Mtgl Kurve HP

Der hohe Anteil an Kindern und Jugendlichen erfreut uns sehr und fordert uns ständig, die Angebote zu erweitern und für eine qualitativ gute Betreuung der uns anvertrauten jungen Mitbürger zu sorgen.

20220122 Mtgl Altersbalken HP

 

Zurück ...