Sportangebot

Der TSV-Eintracht Karlsfeld bietet Ihnen ein breit gefächertes Angebot in den verschiedensten Sportbereichen an. Die Angebote der einzelnen Abteilungen, erreichen Sie über die Abteilungs-Menüs auf der rechten Seite, das abteilungsübergreifende Kursangebot des Vereins folgt im Anschluss! Eine aktuelle Gesamtübersicht finden Sie auch jeweils im jüngsten Exemplar der Vereinszeitung (Eintracht Kurier) oder im Menü links unter Vereinszeitung.

Rehasport

Mo. 17:00 - 18:15  Diabetikersportgruppe - Spezieller Personenkreis - Ort: Franz-Schiebl-Sporthalle

Do. 19:30 - 21:00  Herzsportgruppe - Spezieller Personenkreis - Ort: Verbandsgrundschule, Schulstraße

Kursangebot im TSV

Die Kurse sind nicht an eine Vereinsmitgliedschaft gebunden. Vereinsmitglieder erhalten jedoch eine Ermäßigung auf die Kursgebühr.
Die Teilnehmerzahl in den Kursen ist begrenzt. Daher ist eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich.

Anmeldung und Information im Servicebüro der Geschäftsstelle des TSV Eintracht Karlsfeld,
Telefon: 
0 81 31 / 6 12 07-10

Neue Kurse ab Januar 2017:

 

Ballmagier  

Der Ballmagier ist ein sportartübergreifendes Lehr- und Lernkonzept für 4  - 6 Jährige. Die Kinder werden schrittweise an unterschiedliche Ballsprotarten herangeführt und erleben vielseitige Sportspielsituationen und den Umgang mit verschiedenen Sportgeräten. So haben sie langfristig Freude an Ihrer zukünftigen Lieblingssportart.

Fachoberschule Turnhalle, Zugspitzstr., Karlsfeld

Do. 16:00 - 17:00 Uhr
Leitung: Veronika Lombardi   

 

Fitnessgymnastik  

Der ganze Körper wird trainiert. Verbesserung der Kondition und Koordination. Anschließend Kräftigung und Straffung verschiedener Muskelgruppen (Arme, Bauch , Beine, Po). Die Stunde findet individuell mit oder ohne Handgeräte statt.

Franz-Schiebl-Sporthalle/Jahnstraße (Gruppenraum 2)

Mo.
Mo.
Mo.
17:00
18:00
19:00
-
-
-
17:55
18:55
19:55
Uhr
Uhr
Uhr
Leitung: Elke Friedrichsen     

  

Indoor-Cycling

Indoor-Cycling -  "Radeln/Strampeln auf der Stelle"! 

Abwechslungsreiches und gruppendynamisches Herzkreislauf-Training. Das Training ist für alle geeignet, da man die Intensität des Trainings selbst bestimmen kann.

Zu motivierender Musik und unter Anleitung geht es auf eine imaginäre Tour über „Berge“ und  „Abfahrten“ - egal wie kalt und windig es draußen wird.  Also: auf die Räder - fertig - los!

Mitzubringen sind: Handtuch, gut gefüllte Radflasche, evtl. Pulsmess-System, Turnschuhe oder Radschuhe mit SPD-System!

Die erste Stunde beginnt  ½ Std. früher wegen Einweisung in die Räder.

Eingang Franz-Schiebl-Sporthalle, Jahnstr., Vereinshaus

Mo.
Mo.
18:00
19:30
-
-
19:00 
20:30
Uhr
Uhr
Leitung: Eckhard Weickel      

 

Jazztanz  

Nach einem ausgiebigen Warm up quer durch den Körper bleibt noch viel Zeit für das Erarbeiten von leichten bis anspruchsvollen Kombinationen. Es werden verschiedene Varianten aus Jazz, Lyrik, Hip-Hop, Modern Dance und Samba getanzt.
(Anfänger mit Vorkenntnissen)


Franz-Schiebl-Sporthalle/Jahnstraße

Di. 20:30 - 21:30 Uhr
Leitung: Regina Isztl     

 

Kids in Motion

Kids in Motion ist ein sportartenübergreifendes, vielseitiges und gesundheitsförderndes Sportangebot.
Kids in Motion findet  für 4 – 6 Jährige als halbjähriger Kurs von  März bis Juli statt. 

Beginn: Montag, 06. März 2017

Dauer: 17 x

Kurzsgebühr: 

                              63,-- Mitglieder

                              79,-- Nichtmitglieder

Die Kurse sind nicht an eine Vereinsmitgliedschaft gebunden.  

Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich! 

Anmeldung über die Geschäftsstelle des TSV Eintracht Karlsfeld

Tel.: (08131) 61207-10, Fax: (08131) 61207-20

Öffnungszeiten Servicebüro: siehe Geschäftsstelle

Fachoberschule Turnhalle, Zugspitzstr., Karlsfeld

Mo. 16:30 - 17:30 Uhr
Leitung: Anja Schubert    

 

Nordic-Walking-Treff

Regelmäßiger Treffpunkt jeden Donnerstag.
Dieses Angebot richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene, die Karlsfeld und Umgebung in einer netten Gruppe erkunden möchten. Geführt und fachlich begleitet wird die Gruppe von unserer erfahrenen und zertifizierten Übungsleiterin Ruth Rudek-Macaluso.

Beginn ab 29.06.2017
Stöcke können gegen eine Gebühr von 0,50€ pro Übungseinheit ausgeliehen werden.
Anmeldung über die Geschäftsstelle


Treffpunkt:
 Eingang Franz-Schiebl-Sporthalle/Jahnstraße

Do. 18:30 - 19:30 Uhr

Leitung: Ruth Rudek-Macaluso     

 

Osteoporose - Heil- und Rückengymnastik  

Osteoporose (krankhafter oder altersbedingter Abbau der Knochenmasse) muss nicht tatenlos hingenommen werden. Im Gegenteil, man kann selbst diesen Abbau verzögern und sogar eine schon bestehende Osteoporose wieder verbessern. Bewegung ist die Ernährung des Knochens! Sportliches Training fördert den Knochenstoffwechsel. Bewegungsmangel entkalkt den Knochen.

Franz-Schiebl-Sporthalle/Jahnstraße

Di. 13:45 - 14:45 Uhr
Leitung: Sylvia Postl   

 

Pilates  

Pilates ist ein Bewegungskonzept und vereint Yogaübungen, Elemente aus asiatischen Kampfkünsten und Gymnastik/Turnen. Es werden vor allem Bauch-, Rücken- und Beckenbodenmuskulatur gekräftigt. Wesentliches Merkmal ist die Konzentration und die Kontrolle der Bewegung. Präzision der Bewegungsfolge, gleichmäßiger Bewegungsfluss und bewusstes Atmen sind dabei entscheidend. Insbesondere das Mattentraining liefert eine Vielzahl an bewährten, oftmals auch bekannten Übungen, welche die Beweglichkeit im Allgemeinen sowie die Kräftigung bestimmter Körperpartien im Besonderen in einem harmonischen Zueinander fordern und fördern.


Franz-Schiebl-Sporthalle/Jahnstraße

Mi.
Do.
18:00
20:10
-
-
19:00
21:10
Uhr
Uhr
Leitung: Daniela Sedelke (Mi. ) Elke Friedrichsen (Do. 20:10 Uhr)

 

Pilates Mutter mit Kind

Übungen für den Haltungsapparat, Tiefenmuskulatur, Bauch- und Rückenkräftigung (Fortgeschrittene).
Kinder ab 10 Monaten können die Mama begleiten.
Es können aber auch Personen ohne Kind teil nehmen

Franz-Schiebl-Sporthalle/Jahnstraße, Gruppenraum 1

Di. 10:00 - 11:00 Uhr
Leitung: Christel Walter

  

Qi Gong

Ein über 1000 Jahre altes Bewegungs-, Konzentrations- und Meditationssystem. Es hilft zu entspannen und zu sich selbst zu finden. Viele asiatische Kulturen schwören darauf, dass sich dadurch chronische Krankheiten lindern oder sogar heilen lassen. Das wichtigste jedoch ist, dass jede Person, in jedem Alter und zu jeder zeit diese Übungen machen kann.

Hier gilt volle Konzentration auf sich und seinen Körper. Das bedeutet, sich selbst zur Ruhe bringen, das Gleichgewicht zu halten und sich auch darin zu üben bewusster, konzentrierter bei sich zu sein und wieder zu spüren was der Körper so macht, möchte und vor allem braucht.

Wir rennen, laufen und hetzen viel zu oft durch unser Leben. Schnell noch hier hin oder dort. Von einem Termin zum nächsten.

„Wenn du schnell sein willst, dann gehe langsam“ das nehmen wir uns in dieser Stunde sehr zu Herzen und machen dies zu unserem Motto.

Freuen Sie sich auf einen spannenden und interessanten Weg zu sich selbst mit vielen, kleinen und großen, aber vor allem überraschenden Übungen.

Mi.19:00-20:00Uhr

Franz-Schiebl-Sporthalle, Jahnstraße, Gruppenraum 2

Mi. 19:00 - 20:00 Uhr
Leitung: Daniela Sedelke

  

Rückbildung und Pilates mit Kind 

Pilates ist ein hocheffektives Ganzkörpertraining mit besonderem Augenmerk auf die Körpermitte und eignet sich besonders für die Rückbildung. Die Aktivierung der Bauch- und Beckenbodenmuskulatur begünstigt die Rückbildungsprozesse nach der Schwangerschaft. Weitere Resultate von regelmäßigem Pilatestraining sind lange, schlanke Muskeln und eine enge Taille. Auf eine korrekte Körperhaltung wird bei diesem Training großen Wert gelegt. Rückbildung und Pilates ist ein Kurs für Frauen ab der 6. Woche nach der Entbindung ohne Komplikationen bzw. 3-4 Monate nach einem Kaiserschnitt (bitte vorher den Arzt um Rat fragen).

Kinder bis max. 9 Monate können dabei sein.

Franz-Schiebl-Sporthalle/Jahnstraße, Gruppenraum 1

Di. 09:00


-

10:00

Uhr
Leitung: Christel Walter

  

Spiralmuskeltraining

Das Spiralmuskeltraining ist die systematische Versorgung und Pflege der Wirbelsäule und des gesamten Bewegungsapparates. Anhand ausholender, langsamer und exakter Übungen mit geringem Kraftaufwand werden mittels eines speziell dafür konzipierten elastischen Seils Übungen durchgeführt. 

Behandlungsziele sind hierbei:
Gesamthafte Verbesserung von Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer.
Kräftigung der gesamten Muskulatur. 
Dehnung des Körpers nach oben und somit Entlastung der Wirbelsäule und der Bandscheiben. Hocheffektives Stretching. Sehr effektives Beckenbodentraining.
Intensive Kräftigung der schrägen Bauchmuskulatur. Koordinations- und Balanceverbesserung. Stabilisation für Stand und Gang – dadurch gesunde Bewegungsabläufe. Schulter-/Nackenwinkel vergrößert sich wieder.
Verbesserung der Figur. Verbesserung der Durchblutung. Aktivierung des Lymphsystems.

Mo. 09:30 – 10:30 Uhr Fortgeschrittene I
Mo. 10.45 – 11.45 Uhr Fortgeschrittene II
Mo. 12:00 – 13:00 Uhr Anfänger I
Do.  20:00 – 21:00 Uhr Anfänger II
Do.  18.45 – 19.45 Uhr Fortgeschrittene III

Franz-Schiebl-Sporthalle, Jahnstr., Gruppenraum 1

Mo.
Mo.
Mo.
Do.
Do.
09:30
10:45
12:00
18:45
20:00
-
-
-
-
-
10:30 
11:45
13:00
19:45
21:00
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Leitung: Bettina Sailler     

  

Step-Aerobic

Ein Cardio-Training (Herz-Kreislauf-Training) auf einer höhenverstellbaren Plattform - dem Step - verspricht hohe Intensität bei niedriger Gelenkbelastung. Insgesamt wird hier die gesamte Beinmuskulatur trainiert, wobei durch zusätzlichen Armeinsatz auch der Oberkörper mit einbezogen wird.
Basic-Step- In dieser Stunde können alle diejenigen mitmachen, die entweder Neueinsteiger sind oder einfach mal Lust auf Bewegung haben. Vermittelt werden die Grundlagen des Step-Trainings.
(Mittwoch Anfänger mit Vorkenntnissen)


Großsporthalle/Krenmoosstraße

Mi. 19:00 - 20:00 Uhr
Leitung:Ulrike Koske     
Power-Step - Gesteigerte Intensität und anspruchsvolle Choreographien zeichnen diese Step-Stunde aus.
(Fortgeschrittene)


Franz-Schiebl-Sporthalle/Jahnstraße

Mo.
Di.
20:15
08:45
-
-
21:15
09:45
Uhr
Uhr
Leitung: Birgit Nadler (Mo.) und Ulrike Koske (Di.)     

  

Wirbelsäulengymnastik

Kräftigungs- und Dehnungsübungen zur Haltungsschulung und Vorbeugung von Erkrankungen der Wirbelsäule.

Franz-Schiebl-Sporthalle/Jahnstraße (Gruppenraum 2)
Di.
Di.
18:00
19:00
-
-
18:55
19:55
Uhr
Uhr
Leitung: Elke Friedrichsen

  

Yoga

Yoga ist besonders geeignet, um vom Alltag abzuschalten und durch gezielte Übungen neue Kräfte zu sammeln. Durch die Stellungen im Hatha-Yoga werden wir bewusster im Umgang mit unserem Körper. Es werden Sinne, Sehnen, Gelenke und Wirbelsäule  flexibilisiert und gekräftigt. Mit Tiefenentspannung wird die Stunde abgerundet.


Mo. und Di. - Franz-Schiebl-Sporthalle/Jahnstraße (GR 1)
Mittwoch     - Franz-Schiebl-Sporthalle/Jahnstraße (GR 1)

Mo.
Di.
Di.
Mi.
17:45
18:15 
19:45
15:00
-
-
-
-
19:00
19:30 
21:00
16:30
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Leitung: Mo. + Di. - Christine Veller / Mi. - Birgit Zalesjak

  

Yoga meets Pilates

Ziel des Kurses:

In dieser Stunde werden alle Muskeln effektiv gekräftigt und gedehnt. Durch Pilates-Übungen wird die Körpermitte gestärkt und die Haltung verbessert. Yoga sorgt für mehr Kraft, Beweglichkeit, Gleichgewicht und Entspannung Eine ideale Kombination für mehr Gelassenheit und ein besseres Körpergefühl.
         
Treffpunkt:  Franz-Schiebl-Sporthalle, Jahnstraße (GR 2)

Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich!
Do. 18:45 - 20:00 Uhr
Leitung: Clarissa Taubmann     

  

Zumba-Fitness 

Ein Latino-Tanz-Workout mit Spaßfaktor. Zumba basiert auf dem Prinzip "Spaß an der Bewegung". Für Zumba muss man nich tanzen können, das Wichtigste ist, sich zur Musik zu bewegen und Spaß daran zu haben. Die heißen lateinamerikanischen und exotischen Rhythmen wirken dabei sehr motivierend!

Mi.  19:45 Verbandgrundschule/Schulstr. 8, Sebnem Winkler
Do. 19:00 Verbandgrundschule/Schulstr. 8, Verena Koske,
Do. 20:15 Franz-Schiebl-Sporthalle/Jahnstraße, Clarissa Taubmann,
Fr. 18:00 Franz-Schiebl-Sporthalle/Jahnstraße, Gr. R. 1, Eva Schrems

Mi
Do.
Do.
Fr.
19:45 
19:00
20:15
18:00
-
-
-
-
20:45 
20:00
21:15
19:00
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Leitung: Sebnem Winkler (Mi.), Clarissa Taubmann und Verena Koske (Do.), Eva Schrems (Fr.)

Zurück ...