Am Sonntag, dem 22.05.2022, trafen sich 20 Paare von der Tanzsportabteilung des TSV Eintracht Karlsfeld, vom Tanzkreis München Nord, vom TSC Unterschleißheim, vom 1. TSZ Freising und von der TSA des TSV Unterpfaffenhofen-Germering im Bürgerhaus Karlsfeld zur Abnahme des Deutschen Tanz-Sport-Abzeichens (DTSA). Sie stellten sich der Herausforderung und den Prüfern: Jürgen Heuer, Vizepräsident des LTVB, und Kordula Pfau vom TSV Eintracht Karlsfeld.

Um 13 Uhr ging's los mit Eintanzen und Nervositäts-Abbau. Um 14 Uhr wurde es dann "ernst": gestaffelt nach den Leistungsstufen Bronze = 3 Tänze, Silber = 4 Tänze und Gold = 5 Tänze kamen die Paare auf die Fläche. Zusätzlich muss man zu den geforderten Tänzen, nach freier Auswahl, auch die notwendigen Figurenfolgen tanzen. Die gute Musik von Frauke Bassner, Tanzkreis München Nord, und der Beifall der anderen hat allen Paaren dabei sehr geholfen. Mit viel Spaß und Eifer blieben alle bis zum Schlussfoto.

220522 dtsa 900w

Für 2023 steht der Termin für die DTSA Abnahme noch nicht fest, geplant ist ein Sonntag nach Ostern und noch vor Pfingsten. Wir laden alle ganz herzlich ein, egal ob Tanzschule oder Tanzclub. Mitmachen kann jeder/jede. Ich würde mich sehr freuen, wenn mehr Turnierpaare mitmachen würden. Dies ist eine hervorragende Gelegenheit zum Showtanzen.

Text: Kordula Pfau
Foto: Franz Schweiger

Zurück ...