Franz Schiebl Halle gesperrtDie letzte Phase der Brandschutzarbeiten erfordert die Sperrung der Franz-Schiebl-Halle vom 25. Juli 2022 bis einschließlich 11. September 2022 für den gesamten Sportbetrieb.

Die Gruppenräume im 1. Stock sind nicht betroffen

Der Einbau einer Brandmeldeanlage und zusätzlicher Fluchttüren wurde bereits vor Jahren fertiggestellt - nun werden die Fensterfllächen umgestaltet, um den neuen Vorschriften für die Entrauchung der Hallen vollumfänglich zu entsprechen. Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme.

Bitte beachtet, dass verschiedene Gruppen während der Sperrung Alternativ-Angebote im Freien vorbereitet haben.

Die Arbeiten sind in vollem Gang, so dass wir die Sporthalle spätestens zum Schuljahresbeginn wieder in Betrieb nehmen können. Auch dem Beginn der Wintersaison in der Tennishalle seht dann nichts mehr im Wege.

Halle Voran SpHalle

Halle Voran TeHalle

Zurück ...