20220111 2G Plus HPHier kurz die wichtigsten Vorgaben für den Sportbereich, mit Regelungen, die am 12.01.2022 in Kraft treten:

Unverändert: 2G gilt für Sportstätten unter freiem Himmel zur eigenen sportlichen Betätigung (für Zuschauer von Sportveranstaltungen gilt weiterhin 2G plus).

Gaststätten bleiben bei der 2G-Regelung (Sonderregelung in Bayern).

Neu: Wer nach seiner vollständigen Immunisierung eine weitere Auffrischimpfung erhalten hat („Booster“), hat - sofort nach dieser Impfung - auch ohne einen ergänzenden Test Zugang zu Bereichen, die nach 2G plus zugangsbeschränkt sind.

Verlängerung: Die Regelung für minderjährige Schüler, die regelmäßig getestet werden, wird bis zum 09. Februar verlängert.

Quelle: STMI-Bayern / FAQ: Was wurde am 11. Januar 2022 im Ministerrat beschlossen. 

Link zur Seite des STMI


Weitere Erläuterungen:

- 2G Plus: Vollständig Geimpft + Getestet oder Geboostert oder Genesen (nach der vollständigen Immunisierung).
   (entsprechende Nachweise müssen vorgelegt werden).

- Zutritt haben weiterhin:
     - Kinder bis zum sechsten Geburtstag
     - Schülerinnen und Schüler mit regelmäßigem Schultestungen 
       (gilt auch für minderjährige Schülerinnen und Schüler von 12- bis 17 Jahren).
     - noch nicht eingeschulte Kinder
     - Personen, die sich aus med. Gründen nicht impfen lassen können

- Nutzung von Umkleiden und Duschen erlaubt

- Vollumfängliche FFP-2-Maskenpflicht (außer bei der Sportausübung)

In der Vereinsgaststätte gilt die 2G-Regelung

Bitte haltet alle nötigen Bescheinigungen (auf der App oder auf Papier) für die Kontrollen bereit.

 

Zurück ...