Sechster Spieltag der Damen am 02.02.2019

TSV Eintracht Karlsfeld - SG FC Scheuring/SC Egling 3:0 (25:9, 25:17, 25:17)

Das erste Spiel an dem Spieltag bestritt die erste Damenmannschaft des TSV Eintracht Karlsfeld gegen die gastgebende Mannschaft vom SG FC Scheuring/SC Egling. Das Team startete gut in den ersten Satz und holte sich nach einer Aufschlagserie von Zuspielern Kristina Großhans einen Vorsprung von acht Punkten. Mit wenig Eigenfehlern konnte dieser Satz dann nach nur 15 Minuten Spielzeit beendet werden. Im zweiten Satz fanden die Gegner auch ins Spiel und stellten sich auf die Spieltaktik der Karlsfelder Mädels ein. Die Gegner spielten viele lange Bälle. Das reichte aber nicht aus, um sich den Satzgewinn zu holen. Auch den dritten Satz gewannen die Karlsfelder Mädls souverän. Mit dem guten und vor allem konstanten Spiel landeten schließlich drei Punkte auf dem Tabellenkonto.

TSV Eintracht Karlsfeld – TSV Jesenwang  3:0  ( 25:22; 25:19; 25:12)

In der Rückrunde gegen den TSV Jesenwang waren diesmal unsere Karlsfelder Mädels um einiges erfolgreicher als in der Hinrunde. Gleich im ersten Satz haben sie ihre gewonnene Stärke genutzt und ihren Teamgeist bewiesen. Sehr gut und motiviert haben sie sich Punkt für Punkt erkämpft und schließlich den Satz zur Freude der Karlsfelder Fans zwar noch sehr knapp aber erfolgreich gewonnen. Motiviert durch diesen Erfolg starteten die Mädels angriffsstark in den zweiten Satz. So dass sie diesen bereits mit einem größeren Punkteabstand als den vorherigen, nämlich diesmal schon mit 6 Punkten Abstand zum TSV Jesenwang, gewonnen konnten. Im dritten Satz überzeugte dann Ina Flaucher mit einer Aufschlagserie von 8 Punkten. Dadurch konnte sich der TSV Eintracht Karlsfeld nochmals deutlich steigern und diesen Satz sogar mit einem 25:12 gewinnen. Somit konnten unsere Damen das Spiel gegen Jesenwang mit einem verdienten 3:0 abschließen.

Zurück ...