Judo

GÄSTE und Neue, die mal schnuppern wollen, sind jederzeit gerne willkommen!

 

Wir starten wieder mit dem Judo-Training!!

Auch für uns gelten jedoch noch einige Einschränkungen:
- Auf dem Weg in die Turnhalle gilt Maskenpflicht.
- Die Kinder müssen selbständig in die Halle kommen. Eltern können ihre Kinder maximal bis zur Eingangstür bringen, dort werden wir sie in Empfang nehmen. Zuschauen ist damit auch nicht gestattet.
- Die Umkleiden sind zwar geöffnet für max. 7 Personen gleichzeitig. Es würde den Ablauf aber deutlich vereinfachen, wenn alle schon im Judoanzug kommen würden.
- Es versteht sich hoffentlich von selbst, dass Kinder, die aus Risikogebieten kommen oder Kontakt zu infizierten Personen hatten, 14 Tage lang nicht am Training teilnehmen.
- Bitte lassen Sie Ihr Kind unbedingt zu Hause, wenn es irgendwelche Krankheitssymptome aufweist.

Wir werden im Training feste Gruppen bilden, die dann auch mit Körperkontakt zusammen trainieren werden. 

Wir freuen uns auf einen guten Start!

 

 japschrift
Wer sind wir? Was wollen wir?
    

Die Judosparte ist der Turnabteilung des TSV Eintracht Karlsfeld assoziiert. Sie vermittelt KODOKAN-Judo.

Diese Kampfsportart wurde von JIGORO KANO (1860 – 1938), dem Begründer des modernen Judo entwickelt.

Schon zu seiner Zeit definierte KANO drei vorrangige Ziele der Judoausbildung.

Training des Körpers,
Lernen wie man einen Gegner besiegt und
Erlernen eines angemessenen Verhaltens und entwickeln guter Manieren.

Attribute, die gerade in der heutigen Zeit, große Bedeutung haben.
Unter diesen Maximen gestaltet das Trainer- und Assistententeam die Trainingsstunden als Breitensport.

 


 

Zurück ...