Ehrenmitgliedschaft für Bernd Fiegenschuh

Am 18.10.2019 hat der TSV Eintracht Karlsfeld anlässlich seiner Jahreshauptversammlung im Beisein des Bürgermeisters Stefan Kolbe und einiger Gemeinderatsmitglieder Bernd Fiegenschuh und noch einem weiteren Mitglied die seltene Auszeichnung der Ehrenmitgliedschaft aufgrund ihrer Verdienste und ihres Engagements für den Verein (nach einstimmigen Beschluss des Hauptausschusses) verliehen.

Die ehrenamtliche Tätigkeit von Bernd Fiegenschuh begann 1987 zunächst als kommissarisch ernannter, sodann als gewählter Kassier in der Ski- und Bergsportabteilung, welche er ab 1990 als Abteilungsleiter bis 1996 leitete. Seit 2006 leitete er 12 lange Jahre die Tennisabteilung und unterstützt seit 2018 als Stellvertreter und Schriftführer die neue Abteilungsleitung bis heute.  

Von 2015 bis 2016 hat Bernd Fiegenschuh als Beisitzer den TSV Eintracht Karlsfeld im Arbeitskreis Asyl vertreten und ist seit 2012 Seniorenvertreter der Tennisabteilung. Seine für die Gruppe TSV Ü55Aktiv jährlich organisierten Busausflüge sind stets so attraktiv, dass sie innerhalb kürzester Zeit ausgebucht sind.

IMG 2792b

In Anerkennung und Würdigung dieser langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeiten in herausragenden Ämtern sowie der Bereitschaft, über viele Jahre den Verein besonders gefördert zu haben, bedankt sich der Verein für dieses besondere ehrenamtliche Engagement durch die Verleihung der Ehrenmitgliedschaft im TSV Eintracht Karlsfeld.

Die Tennisabteilung des TSV Eintracht Karlsfeld ist sehr stolz auf "ihren" Bernd und gratuliert ihm von Herzen.

 

Zurück ...