Weihnachtsfeier

Stimmungsvolles Weihnachtsessen in der Sportgaststätte

Eine buntgemischte Gruppe aus allen Trainingsgruppen der Tanzsportabteilung kam am 06.12.2019 zum traditionellen Weihnachtsessen in der Sportgaststätte des TSV in der Jahnstraße zusammen. Alois (Sacher) und seine Frau Gerti hatten dafür gesorgt, dass der wunderschön geschmückte Nebenraum für uns reserviert war, die Tische festlich eingedeckt waren und eine schöne Auswahl an Getränken und Speisen auf uns wartete.

Unser Abteilungsleiter Hans Eller freute sich sehr, dass sich eine stattliche Zahl an Tänzern herzlich begrüßte und sich auch gleich angeregt unterhielt. In seinem kurzen Jahresrückblick ließ Hans nochmal die besonderen sportlichen Höhepunkte Revue passieren und alle freuten sich über die Bayerische Meisterschaft des Ehepaars Färber, die unter Beteiligung der TSA sehr erfolgreichen Oberbayerischen Pfingstturniere in Unterschleißheim und vor allem die von allen Teilnehmern sehr gelobten Bayerischen Meisterschaften der Senioren III Standard in unserem Karlsfelder Bürgerhaus. Hans dankte allen Mitgliedern der TSA, die an diesen Veranstaltungen engagiert mitwirkten. Zum Abschluss gab Hans einen Ausblick auf die Veranstaltungen des nächsten Jahres und bat alle Mitglieder der TSA um engagierte Unterstützung. Es muss unser gemeinsames Ziel sein, dass wir mit einem breiten und abwechslungsreichen Trainingsangebot und interessanten Veranstaltungen unsere Mitgliederbasis stärken.

Gute Tradition ist es auch, dass unsere Sportwartin Kordula (Pfau) im Rahmen dieser Veranstaltung die Urkunden und Anstecker an die Tänzer übergab, die in diesem Jahr das Deutsche Tanzsportabzeichen abgelegt haben. Diese Auszeichnung vor allem für die Breitensportler konnte sie in Bronze, Silber, Gold und Brillant vergeben. Im nächsten Jahr hofft Kordula, dass noch mehr Paare ihr tänzerisches Können bei der DTSA-Prüfung zeigen.

 
20191206 214043 750

Foto: Uschi Kasbauer

Nach all dem guten Essen und regem Austausch ist es seit einigen Jahren für einen „harten Kern der Tänzer“ auch eine besondere Freude, zusammen Weihnachtslieder zu singen. Das taten wir wieder sehr ausgiebig.

Erst um Mitternacht verabschiedeten wir uns, natürlich nicht ohne uns gegenseitig frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr zu wünschen.

Regine (Kattwinkel-Eller)

Zurück ...