Herbstball 2019 der Tanzsportabteilung

Ergebnisse des Turniers der Hauptgruppe A Latein

12.10.19 Karlsfeld

Endrunde

Platz Paar/Club   SB CC RB PD JV PZ
1. Christian Grimm / Nadine Raum (1)
Gelb-Schwarz-Casino München
  33211
1.0
42112
1.0
33212
2.0
23311
1.0
22111
1.0
 
6.0
2. Felix Lever / Franziska Doll (5)
TC Schwarz-Weiß Reutlingen
  22532
2.0
13421
2.0
11423
1.0
11423
2.0
11422
2.0
 
9.0
3. Ulrich Lauerer / Christina Jana Scheid (4)
Gelb-Schwarz-Casino München
  41366
4.0
21366
3.0
22154
3.0
32155
3.0
43254
4.0
 
17.0
4. Daniel Irmler / Darina Sagnayeva (2)
Gelb-Schwarz-Casino München
  55143
3.0
55243
4.0
55341
4.0
44232
4.0
35333
3.0
 
18.0
5. Jonas Kaps / Lena Hentschel (3)
TTC München
  64425
5.0
64535
5.0
64635
5.0
65644
5.0
64645
5.0
 
25.0
6. Maximilian Schmidt / Marie Schwarz (6)
ATC Blau-Rot Ravensburg
  16654
6.0
36654
6.0
46566
6.0
56566
6.0
56566
6.0
 
30.0

 
detaillierte Ergebnisse: LTVB Hgr A Latein

078 IMG 4889 700

Foto:  Andrea Pfau

 

Die Tanzsportabteilung lud zum traditionellen Herbstball im Bürgerhaus ein

Der 34.Herbstball der Tanzsportabteilung des TSV Eintracht Karlsfeld am 12. Oktober im Karlsfelder Bürgerhaus war ein voller Erfolg: Der Saal war ausverkauft und das Publikum konnte sich über ein sehr abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm freuen. Auch in diesem Jahr gelang es der TSA wieder Tanz in allen Facetten zu bieten. Den Ball eröffneten die in Karlsfeld bekannten D’Knödeldrahra mit schwungvollem Volkstanz.

Während des ganzen Abends bis nach Mitternacht bot, wie schon in den Vorjahren, die Live-Band MAYASmusic inspirierende Tanzmusik und sorgte so dafür, dass ganz viele Tänzer beim Publikumstanz auch selbst „das Tanzbein schwangen“.

Sportlicher Höhepunkt war in diesem Jahr ein Lateinturnier der Hauptgruppe A. Sechs junge Paare aus München, Reutlingen und Ravensburg zeigten nicht nur hochklassigen Tanzsport, sondern lieferten sich auch einen spannenden Wettkampf. Sieger wurden Christian Grimm und Nadine Raum vom Gelb-Schwarz-Casino München gefolgt von Felix Lever und Franziska Doll vom TC Schwarz-Weiß Reutlingen und Ulrich Lauerer und Christina Jana Scheid vom Gelb-Schwarz-Casino München. Das Publikum verabschiedete die Paare mit großem Applaus.

Eine besondere Freude war es für die TSA, dass sie wieder ein bayerisches Meisterpaar in ihren Reihen hat. Das Ehepaar Färber errang den Titel in den Standardtänzen der Klasse Sen IV S im März und gewann dabei alle fünf Tänze. Für den Herbstball stellten sie eine anspruchsvolle Show zusammen und begeisterten das Publikum mit einer ausdrucksstarken Präsentation der fünf Standardtänze.

Um Mitternacht boten die Überflieger aus München Showtanz und Akrobatik unter dem Titel „Tour durch Europa“. Die atemberaubende Vorführung begleiteten die Zuschauer mit nicht enden wollendem Beifall.

Bereits zum zweiten Mal richtete die TSA den Ball zusammen mit dem Tanz- und Turnierclub München als Partner aus und es freute den Abteilungsleiter der TSA Hans Eller sehr, dass er eine stattliche Zahl an Gästen vom TTC begrüßen konnte.

Und wie es immer so ist nach einem gelungenen Fest: Die Vorbereitungen für den 35. Herbstball am 10. Oktober 2020 laufen bereits und auch dazu gibt es natürlich wieder jede Menge Überraschungen. Also jetzt schon den Termin vormerken!

Regine Kattwinkel-Eller

094 MG 4968 740

Foto:  Andrea Pfau

 

mehr Bilder vom Ball: Herbstball 2019

 

Zurück ...