Vereinshütte

 

huette02

Die Vereinshütte wird vom TSV Eintracht Karlsfeld bewirtschaftet und steht für die Mitglieder zur Verfügung.
Sie liegt am Fuße der Buchensteinwand(1462m) im idyllischem Ort "Flecken" in St. Ulrich am Pillersee.
4 Schlafräume ein Aufenthaltsraum sowie Küche und Bad bieten 20 Gästen großzügig Platz für erholsame Tage.
 
Innenansichten der Vereinshütte nach der Instandsetzung und Renovierungsarbeiten:
 

Aufenthaltsraum --> Küche --> Gang --> Schlafräume

 

Achtung   Gemeinsam mit der neuen Hüttenverwaltung wird ab dem 01.10.2019
                 ein teilweise geändertes Buchungsverfahren für die Hütte eingeführt.

- Die komplette Kommunikation Gäste / Hüttenverwalter  erfolgt ausschließlich über die Hütten
  Email:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

- Der Hüttenschlüssel kann nur noch in der Geschäftsstelle abgeholt und zurückgegeben
  werden (Bürozeiten beachten)

- Unter Fragen und Antworten zur Hütte findet ihr die detaillierte Vorgehensweise.

Vorgehensweise

- Die Reservierung der Hütte erfolgt wie bisher über die Hütten Email. Bitte im Belegungsplan
  nach freien Terminen suchen

Belegungsplan (Hüttenkalender):
   Hüttentermine

- Der Eintrag im Hüttenkalender ist wie bisher auch bindend.

- Möglichst bald nach feststehender Reservierung (spätestens aber 14 Tage vor Antritt)  bitte
  die Hütten Anmeldung

 Hütten Anmeldung

  herunterladen, elektronisch ausfüllen und an die Hüttenverwaltung per Hütten Email
  schicken.   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

- Sie erhalten den Hüttenschlüssel in der Geschäftsstelle. Dazu bitte die Hütten Anmeldung
  (ausgefülltes Papier mit Unterschrift) mitbringen und in der Geschäftsstelle abgeben.
  Das Formular Gästeblatt wird ihnen in in der Geschäftsstelle ausgehändigt.
  Dieses Gästeblatt  ist von allen Gästen während des Hüttenaufenthalts auszufüllen.

- Die Hüttenordnung ist zwingend einzuhalten.Der Verantwortliche muss für die Einhaltung der
  Hüttenordnung sorgen.

Hüttenordnung

  Die Hüttenordnung kann auch in der Vereinhütte eingesehen werden. 

- Nach Beendigung des Hüttenaufenthalts ist der Hüttenschlüssel zeitnah in der
  Geschäftsstelle abzugeben.

- Bitte so bald wie möglich das während des Hüttenaufenthalts ausgefüllte Gästeblatt
  einscannen und an die Hüttenverwaltung per Hütten Email schicken.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  Alternativ besteht die Möglichkeit, das

Gästeblatt (Excel)   oder

Gästeblatt (Word)

  herunterzuladen, elektronisch auszufüllen und per Hütten Email an die Hüttenverwaltung zu
  schicken. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

- Jegliche Beanstandungen bitte per Hütten Email der Hüttenverwaltung mitteilen      
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

- Bitte umgehend die Übernachtungsgebühr auf folgendes Konto überweisen
  (Gebühren siehe unten)

Volksbank Dachau
IBAN:  DE29 7009 1500 0001 1152 00
(Bitte den Übernachtungszeitraum mit angeben)


Das Hüttenteam steht für Fragen und Anregungen jederzeit zur Verfügung.

Hüttenverwalterinnen:

                                                   Karin Köberle                                                                   
                  Handy: +49 175 2534358                                  

Karin Koberle Copy


Annette Runde

Annette Runde Copy


Hüttenwart:

Wolfgang Haas

Huttenseite Bild Wolfgang 300

 

Preisinformationen

Gebühren ab dem 1. Juni 2019

  Mitglieder Ski- und Bergsportabteilung Erwachsene     8,00 €
  Mitglieder Ski- und Bergsportabteilung Kinder bis 14 Jahre     5,00 €
  Mitglieder Erwachsene anderer Abteilungen     9,00 €
  Mitglieder Kinder bis 14 Jahre anderer Abteilungen     6,00 €
  Nichtmitglieder Erwachsene   14,00 €
  Nichtmitglieder Kinder bis 14 Jahre     7,00 €

Werden Reservierungen der Hütte bis 4 Wochen vor dem Antrittstermin nicht in Anspruch genommen,
so wird eine Ausfallgebühr von 100,-- € erhoben, falls die Hütte nicht anderweitig belegt werden kann.

Zurück ...