Rennteam

Rennteam 2019 01

TSV Renngruppe

Unsere Renngruppe

In der Renngruppe sind aktuell Rennläufer in fast allen Altersklassen aktiv (U8 bis AK2).

Wenn ihr auch Lust habt durch Stangen zu fetzen und Teil des Rennteams zu werden, dann meldet euch bei uns unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Schwerpunkte des Rennteams:

+  Ausbildung und Training in den Rennsportarten Riesentorlauf und Slalom durch ausgebildete
    Übungsleiter.

+  Teilnahme an allen Landkreisrennen

+  Teilnahme der Platzierten am Regionalcup

+  Teilnahme der Besten an überregionalen Rennen

Die Renngruppe steht interessierten Rennläufern aller Altersklassen offen. Sollte nach den ersten absolvierten Skikursen das Interesse an sportlicher Fahrweise geweckt werden, freuen wir uns über Nachwuchs für unsere Gruppe.

Unser Ziel ist es der Jugend die Freude am Skifahren und auch am Skirennen aufzuzeigen und näher zu bringen. Falls ein Rennläufer überdurchschnittliche Leistungen zeigt, die wir in unserer Abteilung nicht weiter fördern können erfolgt die Vermittlung an geeignete Trainingsmöglichkeiten anderer Vereine.

Training

Trainiert werden die Rennläufer von Nanina Neumann-Klenke, unterstützt durch weitere Trainer und erfahrene Rennläufer der Gruppe. Teilweise findet das Training zusammen mit anderen Vereinen statt, um den Austauch auch über die Vereinsgrenzen zu fördern. Da wir ein breites Spektrum an Altersklassen haben, freuen wir uns über jegliche Unterstützung bei der Betreuung.

 

Nani placeholder

Trainerin Nanina Neumann-Klenke

Unsere Trainingsgelände sind in der Regel Flecken oder St. Johann, manchmal auch das Skizentrum Sonnenbichl – in der Vorsaison weichen wir auf Gletschergebiete wie Stubai aus.  In der Regel sind wir mindestens einmal im Jahr für ein Wochenende auf der Hütte, wo neben dem Training auch der Spaß nicht zu kurz kommt.

Organisatorisches

Die Kosten für Transport und Liftkarten für das Training und Rennen werden von den Rennläufern bzw.deren Eltern übernommen. Für die Fahrten steht i.d.R. unser Vereinsbus zur Verfügung. Die Kosten werden anteilig umgelegt. Da die Anzahl der Plätze im Bus begrenzt ist bilden wir zudem Fahrgemeinschaften.

Die anfallenden Kosten für die Trainer der Renngruppe werden aus dem Budget unserer Abteilung bestritten.

Die Kosten für den Transport und der Liftkarten für das Training und der Rennen werden von den Eltern übernommen.

Wir benötigen für die Durchführung von Trainings und Rennen diverses Material (Stangen, Bohrer, Absicherungen, etc.) - zweckgebundene Spenden und Sachspenden sind erwünscht - hierfür gibt es Spendenquittungen vom Verein. Auch ein Sponsoring ist über eine Vereinbarung mit dem TSV Eintracht Karlsfeld möglich.

 

Zurück ...