Eine herrliche Schneeschuhtour über den Wamberg (1304m )

Die erste Schneeschuhtour der Wandergruppe der Ski- und Bergsportabteilung des TSV Eintracht Karlsfeld führte dieses Mal über den Wamberg beim Schloss Elmau

Da die geplante Schneeschuhtour auf dem Schreckenkopf im Sudelfeld aufgrund der Witterung und wegen Schneemangels nicht stattfinden konnte, entschloss sich Tourenführer Edgar Swoboda am 23.01. zur Überschreitung des Wambergs, am Fuße des östlichen Wettersteingebirges.

Mit elf Teilnehmern kamen wir um 09:30 Uhr am Parkplatz westlich des Schlosses Elmau an und bereiteten uns bei klirrender Kälte ( -13° C ), aber strahlendblauen Himmel auf die Tour vor. Zuerst marschierten wir ca. 500 Meter durch knirschenden Tiefschnee über die Ebene neben der Loipe vor der grandiosen Kulisse des Elmauer Schosses hinüber zum Aufstieg zur Elmauer Alm. Nun ging es 200 Hm steil Bergauf bis wir gegen 12:00 Uhr die Elmauer Alm (1190 m) erreichten. Nach diesem anstrengenden Aufstieg ließen wir uns zur wohlverdienten Rast auf der Terrasse nieder und genossen die wärmenden Strahlen der Mittagssonne, die uns vom azurblauen Himmel über den Gipfeln des Wettersteinmassives entgegen lachte.

Um 13:00 Uhr brachen wir dann wieder auf und stapften weiter auf dem bereits ausgetretenen Pfad. Vorbei an uralten Bergahornbäumen ging stetig es bergauf, bergab bis sich der Kreis geschlossen hatte und wir gegen 16:30 wieder am Parkplatz ankamen.

2013 01 23Wamberg

Teilnehmer:

Erika, Renate, Margret, Hannelore, Karin K., Helga, Karin S., Sigi, Helmut, Frank u. Edgar.

Zurück ...