Rundwanderung bei Wackersberg

Nach langer Corona-Pause war es nun soweit. Aufgrund der Lockerungsmaßnahmen konnten wir am 1. Juli unsere erste Wandertour durchführen. Unser Wanderführer Edgar hatte sich dafür eine leichtere Tour bei Wackersberg ausgesucht.

Um 10:00 Uhr starteten wir vom Parkplatz der Blombergbahn und marschierten Richtung Sauersberg. Kurz vor der Ortschaft bogen wir auf die Straße nach Wackersberg ab und folgten dieser ca. einen Kilometer. Bei einer Linkskurve verließen wir die Straße und folgten einen Feldweg nach Süden bis zur  Pestkapelle. Dort machten wir eine kurze Rast. Weiter ging‘s nun auf der Straße Richtung Schnait und von dort weiter über Berger zur Waldherralm. Dort ließen wir uns auf der Terrasse zur Mittagsrast nieder.

Gegen 13:30 Uhr brachen wir wieder auf und traten den Rückweg auf einem Pfad, der uns Richtung Norden zum Parkplatz zurückführte.
Auf der Rückfahrt kehrten wir noch beim Café Wiesweber am Stallauer Weiher zur Kaffee-Pause ein.

Teilnehmer:
Karin, Theresa, Hannelore, Renate, Erika, Siglinde, Margret, Helga I., Christine, Maria, Erna, Manni, Rudi, Willi, Helmut, Erwin und Edgar.

IMG 0049 640

Zurück ...