Uffinger Mühlenweg 2019

Eigentlich stand ja die Pöllatschlucht bei Schwangau auf dem Programm. Aber aufgrund des frühen Wintereinbruchs wurde diese bereits am 14.November geschlossen. So entschied sich unser Wanderführer Edgar wieder für eine Tour aus dem Journal des Münchner Merkurs, den Uffinger Mühlenweg.

Vom Bahnhof Uffing starteten wir und wanderten zuerst durch das Industriegebiet bis zum Sportplatz. Weiter ging’s auf der Nordseite der Anlage dem Zaun entlang und anschließend auf Feld- und Teerwegen bis zur Ach, auch Forellenbach genannt.
             
B1 IMG 0014 Copy

Hier begann der Mühlenweg, der uns jetzt immer an der Ach entlang, an insgesamt sechs Mühlen vorbei führte. An einem größeren Platz mit Infotafeln und Exponaten, auf dem einst die Zotzenmühle stand, machten wir Mittagsrast.
             
B3 IMG 0035 Copy

B4 IMG 0037 Copy

Nach einer guten halben Stunde wanderten wir weiter auf dem sehr lehrreichen Weg, an der Kirche von Uffing vorbei und dann auf der Straße „zur Ach“ bis zur letzten Station, der Kotreßmühle.
                    
B5 IMG 0059 Copy


B6 IMG 0062 Copy

Obwohl sich, entgegen dem Wetterbericht, der uns nachmittags Sonnenschein versprochen hatte, der Hochnebel mit aller Macht an den Voralpen klammerte und wir somit keine schöne Aussicht auf das Alpenpanorama hatten, begaben wir uns trotzdem auf die, in der Beschreibung angegebene „Sonnensteinrunde“. So folgten wir der Sonnensteinstraße bergauf bis zur Höhe 702. Dort machten wir eine Trinkpause und stellten uns vor, was wir hier alles zu sehen hätten: linker Hand das Estergebirge mit Herzogstand, Heimgarten und hoher Kiste, im  Anschluss rechts das Ammergebirge mit Ettaler Mandl und den drei Hörnles und im Hintergrund der imposante Abschluss des Wettersteinmassivs, die Zugspitze.

B7 IMG 0071 Copy

B8 IMG 0072 Copy

Doch gesehen haben wir nur das Murnauer Moos und viel Hochnebel. Aber trotzdem war es ein  schöner Aushatscher.
Gegen 16:00 Uhr kamen wir wieder am Bahnhof an und fuhren nach Hause.

B9 IMG 0048 Copy

Teilnehmer:
Karin, Gudrun, Renate, Helga W, Maria, Erna, Theresia, Erika, Helmut, Manni, Frank, Rudi, Erwin, Hans, Willi u. Edgar.



Zurück ...