Altherrenweg

 Am Mittwoch führte die Bergwandergruppe der Ski- und Bergsportabteilung des TSV Eintracht Karlsfeld statt der geplanten Schneeschuhtour zum Rechelkopf, wieder eine Winterwanderung durch. Für die Ersatztour hatte sich Bergwanderführer Edgar Swoboda den „Altherrenweg“ von Unterammergau nach Oberammergau herausgesucht.

Mit 15 Teilnehmern startete die Bergwandergruppe gegen 10.00 Uhr bei noch trüben Himmel vom Wanderparkplatz in Unterammergau und wanderten zügig auf dem streckenweise recht eisigen Wiesmahtweg, der sich am Fuße des Grünbichls und Kirchecks über die Romanshöhe ( 965m ) bis nach Oberammergau hinzieht. Auf Höhe des Lainengrabens verließ die Gruppe dann den „Altherrenweg“ und marschierte an der Esellaine entlang, über die Esellainäcker nach Oberammergau. Um 12.30 Uhr begab man sich im Gasthaus zur Post zum Mittagstisch und gegen 14.00 Uhr traten die Fünfzehn bei jetzt herrlichem Sonnenschein den Rückweg, immer der Ammer entlang, nach Unterammergau an. Dort angekommen, machte die Gruppe noch im Wirtshaus Schleifenmühle eine Kaffeepause und fuhr dann gegen 16.45 Uhr nach Karlsfeld zurück.
 
Teilnehmer:
Fini, Renate, Hedi, Theresa, Christa, Magret, Gudrun, Karin, Helmut, Rudi, Heinz, Mani, Frank, Ernst und Edgar.

2015 Altherrenweg

Die Wandergruppe vor dem Passionsspielhaus in Oberammergau

Alle Bilder gibt es hier.

Zurück ...