Aushatscher

 Die letzte Wanderung der Bergwandergruppe der Ski- und Bergsportabteilung des TSV Eintracht Karlsfeld, der sogenannte „Aushatscher“ führte dieses Mal nach Birkenstein.

Ausgangspunkt war der Parkplatz des Bahnhofs Fischbachau in Hammer, wo wir gegen 09.30 eintrafen. Nach dem sich alle für die Wanderung fertig gemacht hatten, ging es zuerst ein Stück durch die Ortschaft bis zur Brücke über die Leitzach und dann weiter auf dem gut beschilderten Wanderweg am Südhang der Karolinenhöhe, Richtung Birkenstein / Fischbachau. Nach gut einer Stunde hatten wir den Rehbichl umrundet und unseren höchsten Punkt der Wanderung erreicht. Bei einer Scheune am Wegesrand machten wir eine kurze Rast und wer wollte, verspeiste seine mitgenommene Brotzeit. Dann ging es weiter Richtung Birkenstein. Dort angekommen bestiegen wir zuerst den Kalvarienberg und begaben uns anschließend ins Gasthaus Oberwirt zur Mittags-jause. Gegen 13.00 Uhr besichtigten wir die Wallfahrtskirche Birkenstein und wanderten anschließend auf dem Panoramaweg weiter Richtung Fischbachau. Leider hatte der Wettergott an diesem Tage kein Einsehen mit uns, sodass wir bei dem trüben  Wetter die Aussicht ins Leitzachtal und der umliegenden Berglandschaft nicht genießen konnten.
Nach einer Kaffeepause im Klosterstüberl begaben wir uns gegen 16.00 Uhr auf den Rückweg  über Bichl, am Campinplatz Wolfsee vorbei und trafen um 16.40 Uhr wieder bei unseren Autos ein.

Nachdem wir in Karlsfeld angekommen waren feierten wir in der Sportgaststätte im Sportpark bei einem ausgiebigen Abendessen unseren Saisonabschluss. Untermalt wurde er mit einer Bilderschau, die Abteilungsleiter Helmut Runde zusammengestellt hatte. Auch unser ehemaliger Tourenführer Dietmar Höse trug mit seinem Vortrag über die Wichtigkeit der Verletztenversorgung in den Bergen zum Gelingen des Abends bei.

Teilnehmer:
Fini, Gudrun, Renate, Hedi, Theresa, Erna, Christa, Erika, Maria M., Maria K., Karin, Helmut, Rudi, Frank, Erwin, Walter, Fritz, Mani, Edith, und Edgar.

2014 Aushatscher

Alle Bilder gibt es hier.

Zurück ...