Wanderwoche Bayerischer Wald

 Dieses Jahr führte die Ski- und Bergsportabteilung des TSV Eintracht Karlsfeld im September mit 17 Teilnehmern eine Wanderwoche im Bayerischen Wald durch. Ausgangspunkt war das Familienhotel St. Englmar.
                                                     
Donnerstag
Anreise, gegen 12.00 Uhr Ankunft, Ortschafterkundung, Zimmervergabe, Abendessen und Tourenbesprechung.

1. Wandertag Freitag
Aufgrund des schlechten Wetters wurde die Glasbläserei Joschka in Bodenmais und anschließend die Gläserne Destille Penninger in Böbrach besucht.

2. Wandertag Samstag
09.00 Uhr Abmarsch vom Hotel Richtung Pröller, dann weiter über Münchshöfen, Kolmberg nach Boxberg. Nach dem Essen zurück über Ahornwies und Hinterwies zum Hotel.
Lange Tour (ca. 20 km, 400 Hm), wenig Sicht, aber viele Schwammerl. Frank und Vassilis konnten da nicht widerstehen.

3. Wandertag Sonntag
Regentag. Besuch der Gläsernen Scheune in Viechtach, am Nachmittag Wanderung um den Kapellenberg bei St. Englmar  mit der Suche nach dem Fundort vom heiligen Englmar.

4. Wandertag Montag
Abmarsch um 09.30Uhr über den Pfeiferbrunn und Kälberbuckel zum Hirschenstein. Dort ausgiebige Brotzeit mit Ausblick vom Aussichtsturm in den Gäuboden. Zurück über den Knogel ins Hotel.

5. Wandertag Dienstag
09.30Uhr Abmarsch über Hügelhof, Bernhardsberg und Klinglbach nach Maibrunn. Dort Besichtigung des Baumwipfelpfades. Der Rückweg führte über die Sommerrodelbahn bei Grün, Egidiberg und St. Bernhardskapelle.
Auf dem Hinweg kühlten sich Margret, Renate, Karin und Helmut die Füße in der Kneipanlage beim Bernhardsberg, und auf dem Rückweg stürzten sich Helmut, Erwin und Frank wagemutig die Sommerrodelbahn hinunter.

6. Wandertag Mittwoch
09.00Uhr Abfahrt nach Bodenmais und dort vom Wanderparkplatz bei Scherau entlang des Rißbachs über die Rißlochfälle zum kleinen Arber, dann von der Chamer Hütte über den kleinen Arbersee zur Mooswiesenhütte. Von dort mit den Autos zurück zum Hotel.
Eine lange anstrengende Tour (ca. 12 km und 700 Hm teilweise steil Bergauf und Bergab), die die herrliche Weitsicht entschädigte.

Donnerstag.
Packen, verladen, um 10.00 Uhr Rückfahrt über Bogenberg mit Besichtigung der Wallfahrtskirche und Straubing mit Rundgang durch die sehenswerte Altstadt.

Wir hatten 6 Tage einigermaßen gutes Wanderwetter – ab und zu  Sonnenschein und ein bisschen Regen.

Teilnehmer: Erna, Maria, Karin, Hedi, Renate, Fini, Margret, Christa, Regina, Theresa, Gudrun, Erwin, Helmut, Mani, Vassilis, Frank und Edgar.

Wanderwoche Bay Wald 2014

Alle Bilder gibt es hier.

Zurück ...