Schnupperklettern an der Kletterwand der Schule an der Krenmoosstraße

Erstmalig konnte die Ski- und Bergsportabteilung des TSV Eintracht Karlsfeld am 07.10.2013 ein Schnuppertraining an der Kletterwand der Schule an der Krenmoosstraße anbieten.
Insgesamt 11 Kinder – in zwei Gruppen - trafen sich am Nachmittag, um die acht Meter hohe Kletterwand zu erklimmen. Zuerst wurden die Kinder von dem Leiter der Veranstaltung, Hrn. Haberl, in die Technik des Kletterns eingewiesen. Wichtig sind vor allen Dingen die Anweisungen der Kletterer:  „ZU“ für Pause und „AB“ für herunterlassen. Dann wurden die Sitzgurte angelegt und anschließend ein Aufwärmtraining durch seitliches Klettern im unteren Bereich der Wand, jetzt noch ohne Seilsicherung, durchgeführt.

Bericht CIMG0087

Endlich ging es los. Hr. Haberl befestigte das Kletterseil am Sitzgurt und nach einer letzten Überprüfung stieg der Erste in die Wand. Erstaunlich war, wie Hr. Haberl die Kinder immer wieder motivieren konnte, doch noch höher zu steigen. Ein besonderes Erlebnis für die Kinder war dann auch, wenn sie den obersten Punkt erreicht hatten. Die etwas älteren Kinder der 2. Gruppe durften dann auch die schwierigere Strecke auf der rechten Seite der Kletterwand ausprobieren, die von allen Kindern bravourös gemeistert wurde.

Insgesamt konnten wir alle Kinder für das Klettern begeistern.

Mein besonderer Dank gilt dem Schulleiter der Mittelschule Karlsfeld, Herrn Wummel und dem Jugendleiter der Gemeinde Karlsfeld, Herrn Haberl, die dieses Schnupperklettern erst ermöglicht haben.

Helmut Runde

Alle Bilder gibt es hier!  

                                                 

 

Zurück ...