57 Kreismeistertitel im Inselbad Landsberg

Bei den diesjährigen Kreisjahrgangsmeisterschaften im Inselbad in Landsberg waren die Schwimmer aus Karlsfeld sehr erfolgreich: Ganze 57 Meistertitel räumten die Karlsfelder Schwimmer ab. Hinzu kamen 18 Silber- und 16 Bronzemedaillen. Bei blau-weißem Himmel und etwas abgekühlten Temperaturen starteten am Samstag in Landsberg insgesamt 264 Athleten aus 7 Vereinen des Schwimmkreises IV Amper/Würm und absolvierten 1241 Starts.
Mit 57 Goldmedaillen verbesserte der TSVEK seine Titelbeute aus dem Vorjahr in Germering und liegt damit im Gesamtmedaillenspiegel hinter der SSG Neptun Germering als zweitbester Verein im Kreis Amper/Würm. Diesmal waren es 24 TSV-Athleten, die es auf insgesamt 130 Starts brachten, von denen es 91 zu Medaillenehren brachten. Dabei stellten die Karlsfelder bei 90 Rennen persönliche Rekorde auf. Der TSV startete mit dem Nachwuchs des Jahrganges 2010 bis hin zu unseren Mastern der Altersklasse AK 55.

Kreismeisterschaften Landsberg 2018Für Alice Sorokin, Raphael Thurnbauer (beide 2010) und Julian Schön (2009) waren es die ersten Kreismeisterschaften auf der 50 Meter Bahn. Umso größer war die Freude bei Raphael, der gleich 2 Kreismeistertitel, 1 Silber- und 2 Bronzemedaillen mit nach Hause nahm. Auch für Julian war die erste Wettkampfteilnahme sehr erfolgreich, nach 3 Starts hingen ihm je eine Gold-, Silber- und Bronzemedaille um den Hals. Alice hatte starke Konkurrenz und schwamm 2-mal Bestzeiten und verpasste über 50 Meter Brust nur knapp den 3.Platz. Catalina Hasenclever (2008) ließ ihren Konkurrentinnen keine Chance und belegte bei allen 6 Starts den 1. Platz. Insgesamt 18 Kreismeistertitel holten sich allein schon Familie Starke mit Elena (2005), Marcel und Maurice (beide 2007). Auch unsere Masters Daniel Sikeler (AK 20), Anke Nowak (AK 40) und Abteilungsleiter Martin Kristmann (AK 55) sicherten sich in Summe 13 Kreismeistertitel. Des weiteren ergatterten sich Anna-Maria Müllerlei (2007), Ludwig Cap (2004), Louis (2008) und Niclas Nowak (2005) sowie Janina Grasbon (2000) Kreismeistertitel. Mit dieser erfreulichen Bilanz und hochmotiviert starten die Schwimmer zum nächsten Höhepunkt am kommenden Wochenende - die Oberbayerischen Jahrgangsmeisterschaften in Rosenheim. Eventuell kann sich der eine oder andere noch die Zeiten für die Teilnahme bei den Bayerischen Meisterschaften in Nürnberg erschwimmen.

Anke Nowak

Zurück ...