Vorläufige Ausschreibung 41. Karlsfelder Seelauf

Veranstaltungstag und -ort:
Sonntag, 16. September 2018
Jahnstr. 15, 85757 Karlsfeld


Anmeldung:

- Online: Ab Mai bis einschl. 09. September 2018
- Nachmeldung vor Ort: Am 15. September 2018 von 14-16 Uhr oder am 16. September 2018 ab 7:30 Uhr bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Start

Alle Infos zur Anmeldung finden Sie unterm Menüpunkt Online- Anmeldung.


Zeitplan:

Tag Uhrzeit Ereignis
 Samstag, 15.09.  14:00-16:00  Startnummernausgabe und Anmeldung im Stadion
 Sonntag, 16.09.  7:30  Startnummernausgabe und Anmeldung im Stadion
(Nachmeldungen bis 30 Min. vor dem jeweiligen Start, s.u.)
   9:00  Start Halbmarathon
   9:10  Start Kinderlauf
   9:30  Start 5 km Lauf
   9:35  Siegerehrung Kinderlauf
  10:45  Siegerehrung 5 km Lauf
   11:00  Start 10 km Lauf
   12:00  Siegerehrung Halbmarathon
   12:45  Siegerehrung 10 km Lauf

Streckenplan: (Zum Streckenplan mit Fotos)

Zum Streckenplan

Lauf Skizze Charakteristik Streckenbeschreibung
Halbmarathon

Skizze 1/2

Skizze 2/2

amtlich vermessen,
bestenlistentauglich,
bestzeitfähig,
sehr flach bis auf zwei Überführungen,
ca. 95% Asphalt hauptsächlich im Naherholungsgebiet Karlsfelder See und um/in die angrenzenden Anlagen des Kleingartenvereins Karlsfeld und der Gartengemeinschaft Dachau,
naturnahe Strecke, vier Runden (2 kleine, 2 große)
Start ist im Stadion auf der Gegengeraden. Die Teilnehmer laufen die Jahnstraße kurz hoch, bis zum Parkplatz, über welchen sie auf die Seerunde kommen. Nun sind zwei vollständige Seerunden gegen den Uhrzeigersinn abzulaufen (Der "Rundenpunkt" ist hierbei der Südausgang!). Danach sind zwei große Seerunden zu laufen, bestehend aus einmal die Ostseite, der Kleingartenanlage und die Westseite. Danach dürfen sie durch den südlichen Ausgang ins Stadion, wo abschließend eine 3/4 Runde zu absolvieren ist.
10 km Skizze amtlich vermessen,
bestenlistentauglich,
bestzeitfähig,
sehr flach,
ca. 92% Asphalt im Naherholungsgebiet Karlsfelder See (3,5 Seerunden)
Start ist auf der Jahnstraße. Die Teilnehmer laufen über den Feldweg in die Seerunde. Nach 3,5 Seerunden, gegen den Uhrzeigersinn, (also viermaligen vorbeikommen am Südausgang) dürfen sie durch den südlichen Ausgang in das Stadion, wo eine 3/4 Runde zu absolvieren ist.
5 km Skizze amtlich vermessen,
bestzeitfähig,
sehr flach,
ca. 80% Asphalt im Naherholungsgebiet Karlsfelder See (1,5 Seerunden)
Start ist auf der Jahnstraße beim großen Seeparkplatz. Die Teilnehmer laufen über den Feldweg in die Seerunde. Nach 1,5 Seerunden, gegen den Uhrzeigersinn, dürfen sie durch den südlichen Ausgang in das Stadion, wo eine 3/4 Runde zu absolvieren ist.
Kinderlauf   sehr flach,
ca. 50% Asphalt, ca. ca. 50% Tartan
Die Strecke startet im Stadion auf der Tartanbahn, geht dann raus nach links auf die Jahnstraße. Nach einer Wende auf dieser geht es wieder zurück in Ziel im Stadion.

Verpflegung:

- auf der Strecke Wasser und Tee/Iso an der Süd-Ost-Ecke des Sees (alle Läufe) und in der Grünlandstraße (nur HM)
- Zielverpflegung (Wasser und Tee/Iso sowie frisches Obst)
- Kuchenbuffet (gegen Gebühr)
- Restaurant im Sportpark


Ergebnisse:

Live-Ticker über die App zielzeit.info und Ergebnis-Dienst inkl. Ziel-Videos wird zur Verfügung gestellt von unserem professionellen Zeitnehmer:

SAS-Zeitmesssysteme


Inklusivleistungen:

- Individuelle elektronische Zeitnahme durch SAS-Zeitmessysteme
- Live-Ergebnis-Ticker über zielzeit.info
- Individuelle Zieleinlauf-Videos und Urkunden (online)
- Urkunden und Medaillen für die drei Schnellsten aller Altersklassen
- Pokale für die drei Tagesschnellsten m/w aller Läufe (außer Kinderlauf)
- Teilnahmemedaillen für alle Kinder
- Streckenverpflegung: Wasser und Tee/Iso
- Kostenlose Umkleiden und Duschen


 Anfahrt:

Mit dem Auto: Seelauf Anfahrt

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:Am Wettkampftag fährt die S2 von München Hauptbahnhof im 20 Minuten Takt in Richtung Dachau/Petershausen. Ab Dachau besteht Anschluss zur Buslinie 710 nach Moosach. Die Bushaltestelle ist "Karlsfeld, Waldstraße". Ab Karlsfeld besteht Anschluss zur Buslinie 712 Richtung Schwarzhölzlstraße. Die nächste Bushaltestelle ist "Karlsfeld, Hallenbad".Achtung:Die MVV-Fahrplanauskunft findet die frühe Anfahrtsmöglichkeit über Dachau nicht automatisch! Gehen sie dazu bei den zunächst angezeigten Verbindungen auf "Linien ausschließen" und schließen sie nacheinanander zuerst die Linie "MVV-Regionalbus 712" aus und danach auch die "MVV-Regionalbus 701". Dann findet der Konfigurator die Verbindung über Dachau und den MVV-Regionalbus 710!

Zu Fuß/mit dem Fahrrad: Bitte rechnen Sie hier Ihren individuellen Anfahrtsweg aus: Anfahrtsweg


Siegerpreise:

Die drei schnellsten Frauen und Männer beim Halbmarathon, auf der 10- und 5-km Distanz erhalten Freistarts für den Karlsfelder Seelauf 2019.

Weitere Preise werden je nach Verfügbarkeit durch weitere Sponsoren gestellt.


Startgebühren:

  Anmeldezeitraum Frühbucher Spätbucher Zuzgl.
Nachmelde
gebühr
   Jahrgang bis 19.08. bis 09.09. ab 10.09.
Kinderlauf 2007-2012 4 € 4 € 2 €
5 km 2008 und älter 8 € 12 € 3 €
10 km 2006 und älter 10 € 14 € 3 €
21,1 km 2002 und älter 21 € 24 € 3 €

Entscheidend ist das Datum des Zahlungseingangs. Alle Preise in Euro.


Weitere Informationen:

7

Helfer: Eine solch große Sportveranstaltung kann niemals ohne die fleißigen Helfer auf und neben der Strecke veranstaltet werden. Darum freuen wir uns über jeden, der unsere Veranstaltung unterstützen will. Alle Helfer treffen sich am 16.09.2018 um 8:00 Uhr im Jahnstadion auf der Haupttribüne. Oder meldet euch bereits vorab bei uns (Organisationsteam oder Abteilungsleitung) und wir werden euch einteilen.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt!

Altersklassen: Die Altersklassen werden gemäß der DLV Regelung bestimmt. Die Klassen U8, U10 dürfen nur beim Kinderlauf starten. Ab U12 ist der 5 km Lauf, ab U16 der 10 km Lauf erlaubt (U14 darf beim 5km Lauf oder beim 10km Lauf in der Klasse U16 starten). Für den Halbmarathon muss man mindestens in der Altersklasse U18 sein. Die Senioren-Klassen werden in Fünf-Jahres-Schritten gewertet.

Duschen, Umkleiden, Toiletten: Diese befinden sich in ausreichender Stückzahl im Bereich des Stadions und werden ausgeschildert.

Haftung: Für gesundheitliche Schäden, Unfälle, Diebstahl und sonstige Schadensfälle übernimmt der Veranstalter keine Haftung.

Urkunden, Medaillen: Die drei Schnellsten jeder Altersklasse erhalten eine Urkunde und eine Medaille. Die restlichen Urkunden und Ergebnislisten werden bis zum darauffolgenden Tag online gestellt.

Parkplätze: Werden am Wettkampftag in der Jahnstraße ausgeschildert. Ausweichparkplätze an den Einkaufsmärkten (Münchner Str. 130) und am Restaurant Seegarten (Hochstraße 71), jeweils ca. 1km Fußweg zum Stadion.

Teilnahmebedingungen: Den Anweisungen des Veranstalters bei der Durchführung der Veranstaltung ist unbedingt Folge zu leisten. Bei Nichtbefolgung der Anweisungen, Verlassen der vorgeschriebenen Laufstrecke oder Zuwiderhandlungen durch Teilnehmer ist der Veranstalter berechtigt, die Betreffenden von der weiteren Teilnahme an der Veranstaltung auszuschließen. Beim Seelauf, insbesondere auf der Seerunde darf der Straßenkörper nicht verlassen werden. Abkürzungen abseits des Straßenkörpers führen zur Disqualifikation! Der Veranstalter behält sich vor, einen Teilnehmer vom Start auszuschließen oder zu disqualifizieren, wenn dieser entweder bei seiner Anmeldung falsche Altersangaben gemacht hat, er von dem DLV bzw. IAAF gesperrt ist und/ oder der Verdacht besteht, dass er nicht zugelassene Substanzen (Doping) zu sich genommen hat. Ebenfalls behält sich der Veranstalter vor, Teilnehmer aus der Veranstaltung zu nehmen, sollte die Gefahr einer gesundheitlichen Schädigung vorliegen. Allen Teilnehmern wird vor der Teilnahme eine medizinische Untersuchung empfohlen. Die dem jeweiligen Teilnehmer zugeteilte Startnummer darf nicht an Dritte weitergegeben werden. Wird die offiziell zugeteilte Startnummer in irgendeiner Weise verändert, insbesondere auch der Werbeaufdruck unsichtbar oder unkenntlich gemacht, so wird der Teilnehmer von der Zeitwertung ausgeschlossen (Disqualifikation).

Durchführungsbestimmungen: Strecken- und Zeitplanänderungen z.B. aus Witterungsgründen vorbehalten. Der Veranstalter behält sich vor, Veranstaltungen aus wichtigem Grund (höhere Gewalt, Nichterteilung behördlicher Genehmigungen, wirtschaftliche Unterdeckung) abzusagen oder zu verlegen. Die Teilnehmer werden in diesem Fall unverzüglich, insbesondere unter der Internet-Adresse des Veranstalters www.seelauf.de, von der Absage unterrichtet. Bei Ausfall der Veranstaltung wird den Teilnehmern die geleistete Startgebühr unverzüglich zurückerstattet, dies gilt nicht im Falle höherer Gewalt bzw. eines Umstandes, der vom Veranstalter nicht zu vertreten ist. Im Falle einer Absage durch den Veranstalter sind, neben der Rückerstattung entrichteter Teilnahmegebühren, Schadensersatzansprüche der gemeldeten Teilnehmer ausgeschlossen. Nach erfolgtem Start der Veranstaltung wird der Organisationsbeitrag, ungeachtet eines etwaig erforderlich werdenden Abbruches, nicht zurückerstattet.

Abmeldung oder Nichtantritt zum Wettkampf: Eine Abmeldung ist nicht möglich. Bei Nichtantritt besteht kein Anspruch auf Erstattung der Startgebühren.

Hinweis zu §23 KunstUrhG (Urheberrecht an Fotografien): Wir fotografieren während der Veranstaltung zum Zwecke der Veröffentlichung in Printmedien, auf unseren Vereinswebseiten "www.seelauf.de", "www.tsvek.de" und/oder unseren Social Media Kanälen, wie "Facebook" und "Instagram".
Mit Ihrer Teilnahme an der Veranstaltung bzw. Ihrem Besuch erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Fotos einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sind.
Wenn Sie das nicht möchten, teilen Sie das bitte unserem Fotografen oder unseren Mitarbeitern mit.


 

Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Stand 28.06.2018

Zurück ...