Erfolgreicher Jahresabschluss beim Münchner Silvesterlauf

Für den Straßenläufer endet das Laufjahr traditionsgemäß mit einem Silvesterlauf und so auch im vergangenen Jahr, als sich zahlreiche Mitglieder unserer Abteilung wieder bzw. auch neu entschieden, an einem solchen teilzunehmen. Wie 2018 fiel dabei die Wahl auf den Silvesterlauf des MRRC im Münchner Olympiapark. Obwohl dies (wie auch viele andere Silvesterläufe) aufgrund des zu bewältigenden Höhenprofils keine allzuschnelle Strecke ist, konnten von unseren Athletinnen und Athleten bei sehr guten Witterungsbedinungen doch recht beeindruckende Resultate erzielt werden.

Besonders hervorzuheben ist hierbei Monika Fischer, welche mit einer Zeit von 39:22 Minuten nicht nur schnellste Athletin der Altersklasse W50 und gesamtsiebte Frau wurde, sondern auch denkbar knapp den Vereinsrekord verpasste der wohlgemerkt auf flacher Bahn und von der damals 19 Jahre jüngeren Monika Kaiser aufgestellt wurde. Da Monika recht weit hinten startete und dadurch bedingt auch zahlreiche langsamere Läufer überholen musste was ebenfalls Zeit kostet ist auszugehen, dass der Vereinsrekord noch in diesem Jahr von ihr gebrochen wird.

Ebenso flott unterwegs war ihre Tochter Louisa, welche erstmals bei einem 10-km-Lauf antrat. Obwohl sie eher auf der Mitteldistanz unterwegs und alles über 800 m bereits Langstrecke für sie ist, absolvierte sie ein tolles Debut auf dieser Distanz und wurde mit fast 3 Minuten Vorsprung in einer Zeit von 46:30 Minuten Erste der Alterklasse U20.

Dass Monika und Louisa nicht die einzigen waren, die den Lauf zu einem Familienevent machten zeigte sich am Ehepaar Karin und Hermann Köberle. Karin lief dabei als 48. ihrer Altersklasse in 1:05:44 ins Ziel und wurde dabei von ihrem Mann begrüßt, welcher nach knapp über 50 Minuten im Ziel war.

Knapp am Podest vorbei ging es für unseren Trainer Peter Fritsch – Altersrang 4 war in einer für die nicht ganz so leichte Strecke sehr guten Zeit von 44:20 Minuten das Resultat.

Für alle war dies ein denkbar schöner Jahresabschluss der im Ziel mit der jedes Jahr anders gestalteten Finishertasse gekrönt wurde. Sicherlich werden daher auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Läuferinnen und Läufer unserer Abteilung zu Gast bei den Münchner Road Runners sein.

Die Ergebnisse (sortiert nach Gesamtzeit) unserer Athletinnen und Athleten sind wie folgt:

Name

Alterklasse

Zielzeit

Rang (Altersklasse)

Rang (Gesamt m/w)

Monika Fischer

W50

39:22

1

7

Andreas Mauke

M35

42:02

24

140

Peter

Fritsch

M60

44:20

4

237

Stefanie Starp

W35

45:57

7

40

Louisa Fischer

WJ U20

46:30

1

45

Hermann Köberle

M60

50:20

20

561

Karin Köberle

W55

1:05:44

48

554

Friedrich Hindl

M60

1:05:53

53

1136

Zurück ...