Bayerische Einzelmeisterschaften in Regensburg

Unsere Athleten aus Karlsfeld haben zum Abschluß der Sommersaison nochmals zugeschlagen. In Regensburg wurden die Bayerischen Meisterschaften der U16 - Altersklasse 14 und 15 Jahre - U23 und Männer im Hammerwerfen ausgetragen.

In allen angetreten Disziplinen haben wir ordentlich abgeräumt.
Angefangen hat Johanna Zweimüller (15 Jahre) die im Hammerwerfen den 3. Platz mit 34,92m absahnte. Ich Vater, Thomas Zweimüller, der vor kurzem 3. der Deutschen Seniorenmeisterschaften wurde, erwarf sich in der offenen Männerklasse mit 36,54m den 6. Platz. Martin Schneider wurde im Hammerwurf der U23 mit 37,97m vierter. Er steuerte im Kugelstoß mit 12,78 und im Diskuswurf mit 39,95m zwei weitere Bronzemedalien zum Team dazu. Maxime Kirschner erwarf sich die 18 jähre im Speerwurf mit 43,21m ebenfalls die Bronzemedallie.  Sabrina Riedmann  belegte in der U23 Damenklasse über die 400m Stadionrunde in 62,01 sec den 11 Platz. Im Stabhochsprung der U16 ging es knapp zur Sache. Sebastian Oberbauer, 14, hatte einen Fehlversuch mehr als sein Vereinskammerade Fabian Herrn. Mit 2,85m wurde Sebastian vierter. Bronze holte sich Fabian. Das Sahnehäupchen des Wochenendes holte Raffaele Conversa. Der 15 Jährige erwarf sich im Diskuswurf mit 45,97m und Kugelstoß mit 14,94m jeweils Silber. Gold mit neuer Bayerischen Bestmarke in diesem Jahr über 51,89m ging ebenfalls an ihn. Tobias Breitinger rundete das tolle Speerwerfen mit dem Bronzeplatz und 42,34m der 15 jährigen ab.

 DSC09238 1024x684

DSC09238 1024x684

DSC09238 1024x684

DSC09238 1024x684

DSC09238 1024x684

DSC09238 1024x684

DSC09238 1024x684

Zurück ...