05.08.2017 - Staffellauf-Krimi in Indersdorf

Am Sonntag fuhren einige unserer Athleten zum 24. Indersdorfer Straßenlauf, bei dem ebenfalls die oberbayerische Meisterschaft im 10 km-Straßenlauf ausgetragen wurde.

Zunächst fand der Staffellauf 3x 2 km statt. Hierzu hatten sich Michael und Florian Engel mit ihrem Vater angemeldet. Michael war als erster gestartet, um einen Vorsprung herauszulaufen. Doch zwei Teams aus guten Nachwuchsläuferinnen der LAG Mittlere Isar hatten sich die ersten beiden Plätze vorgenommen und liefen sehr gute Zeiten. So konnte Michael nur 11 Sekunden zum ersten Verfolgerteam herauslaufen. Zum Zweiten war es immerhin eine halbe Minute. Als erster konnte nun der Vater loslegen, jedoch war fest damit zu rechnen, dass er mit seinen fast 70 Jahren einiges an Zeit gegenüber den jungen Läuferinnen einbüßen wird. Die beiden Verfolgerteams versuchten es mit der selben Strategie: Der bzw. die Langsamste in die Mitte und die Schnelleren als Start- bzw. Schlussläufer/in.

Nach und nach trudelten nun Läufer und Läuferinnen ein. Zuerst die beiden von den LAG-Teams, dann noch drei weitere Teams, ehe Florian endlich starten durfte. Es galt nun, eine Minute Vorsprung der zeitgleich entfernten führenden LAG-Teams einzuholen. Etwa 500 m vor dem Ziel hatte er es geschafft, die beiden einzuholen und versuchte, mithilfe eines kleinen Zwischenspurts 30 m Abstand zu erlaufen, um jeglichen Kampfgeist der beiden im Keim zu ersticken. Es hätte fast geklappt, wenn nicht deren Trainer eine seiner Schützlinge anfeuerte mit den Worten: "Losloslos, den packst du noch!". 300 m vor dem Ziel war Florian dann wieder zweiter und musste zügig kontern, um nicht als Zweiter zu enden. 150 m vor dem Ziel trat er nochmal aufs Gas und ließ seine Konkurrentin stehen. Der Sieg war mit 25:58 min Gesamtzeit eine Sekunde vor dem zweiten Team gesichert.

Etwas später startete dann Peter Fritsch bei der Meisterschaft und präsentierte sich in sehr guter Form. Die Hitze schien ihm nichts anzuhaben und er konnte seine letzte 10 km-Zeit mit 45:30 min deutlich unterbieten. Dies bescherte ihm in seinem letzten Jahr in der M55 trotz der starken, vier Jahre jüngeren Konkurrenz Bronze bei der oberbayerischen Meisterschaft 2017. Außerdem hat er sich den zweiten Platz in der 10-Jahres-Altersklassen-Serienwertung des König-Ludwig-Cups gesichert.

SG Indersdorf Strassenlauf 2017 038

Zurück ...