24.07.2017 - Sechs neue Vereinsrekorde an einem Wochenende

Stolze sechs neue Vereinsrekorde an einem Wochenende - das ist die beeindruckende Bilanz unserer Sportler.

Die folgenden Vereinsrekorde konnten geknackt werden:
Thomas - Hammer M
Johanna - Hammer WJU14
Louisa - 800 WJU18 + WJU20 + F
Martin, Qurin, Peter, Felix - 4x100 M

Außerdem sprangen vier Medaillen bei der Bayerischen Meisterschaft heraus:
Lousia - 800 Gold
Maxi - Speer Silber
Sebastian - 800 Bronze + DM Quali
Rebecca - Hammer Bronze

Highlight des Wochenendes war sicher Louisa´s "Gänsehautlauf" zum Landesmeistertitel vor begeisterter Kulisse im frisch rausgeputzten Augsburger Rosenaustadion. Erst eingangs der Zielgeraden zog Louisa an ihrer ein Jahr älteren Konkurrentin Susanne Brünnig von der LG Landkreis Kelheim vorbei. Deren Meldeleistung wurde um fünf Sekunden schneller als Louisa´s angegeben. Eigentlich eine klare Dominanz. Doch selbst eine neue persönliche Bestleistung reichte der Führenden nicht um Louisa´s unwiderstehlichen Angriff abzuwehren.

Die Stoppuhr blieb bei unglaublichen 2:10,68 stehen. Sechs Sekunden unter Louisa's bisheriger Bestleistung mit der sie sich bereits im Mai frühzeitig die DM-Quali gesichert hatte. Damit ist sie in ihrem ersten U18-Jahr schon deutlich schneller als die bayerische Meisterin der Klasse U20 und sogar schneller als die Bronzemedaillengewinnerin bei den Frauen. Die DM Qualifikationsnorm der Frauen(!) ist übrigens 2:10,00.

Auch Landestrainer Jörg Stäcker war voll des Lobes und zollte Louisa direkt nach dem Lauf Respekt: "Alles richtig gemacht. Bei der "Deutschen" läufst Du so um eine Medaille." Klar - bei der DM 2016 in Mönchengladbach hätte Louisa´s Zeit zum Titel gereicht.

Alle vier Medaillengewinner des Wochenendes werden in zwei Wochen bei der DM in Ulm starten. Ebenso wie unsere LG Kameradin Marina Scherzl vom ASV Dachau, die in Augsburg Doppelmeisterin über 100 und 200 Meter wurde.

Zurück ...