03.07.2017 - Deutsche Seniorenmeisterschaften in Zittau

3 Starts – 3 Erfolge in Zittau. Nach ihrem fast schon unerwarteten Erfolg im vergangenen Jahr startete Monika Fischer auch heuer wieder bei den Deutschen Meisterschaften. Allerdings dieses Jahr gleich in zwei Disziplinen über 1.500 und 5.000 m. Nach einer langen Anfahrt ab 3 Uhr morgens ging es am Samstagnachmittag zuerst über die kürzere Strecke an den Start – hier konnte sie erfolgreich den 3. Platz erzielen. Groß feiern ging jedoch nicht, da bereits am nächsten Morgen um 9:15 Uhr der Startschuss zu den 5.000 m viel. Hier verteidigte sie den im vergangenen Jahr erzielten 2. Platz und musste sich nur der 5.000 m-Weltmeisterin der W45 aus dem vorletzten Jahr geschlagen geben.

Ebenfalls startend im Hammerwurf stand Thomas Zweimüller im Ring. Er erreichte mit starken 37,26 m und damit nur knapp 30 cm unter seiner bisherigen Bestleistung den dritten Rang.

Wir gratulieren allen Athleten recht herzlich zu den tollen Erfolgen.

Zurück ...