+++ Junglöwen zu Gast in Karlsfeld +++

FUNino- und FORMino-Event beim TSV Eintracht Karlsfeld

Am Sonntag, den 17. November 2019 machten sich früh morgens namhafte Vereine auf den Weg nach Karlsfeld. Darunter der TSV Grünwald, der FT Gern, die Bayerische Fußballakademie sowie das Nachwuchsleistungszentrum des TSV 1860 München. Die Nachwuchskicker der U9, U10 und U11 spielten in den neuen altersgerechten Formaten FUNino und FORMino gegeneinander.

Während FUNino im 3 gegen 3 auf 4 Minitore gespielt wird, bewegen sich die Kids beim FORMino im 4 gegen 4 auf zwei Kleinfeldtore mit Torhüter. In beiden Formaten sind die Spielfelder sehr klein, damit jedes Kind eine maximale Anzahl an Ballkontakten erreicht und möglichst viele Tore fallen.

60 gegen TSV 2

An dieser Stelle geht ein großes Dankeschön an den Organisator Benny Reinosch (oben in der Bildmitte), der das Event für den TSV Eintracht Karlsfeld ermöglichte. Der deutlich jüngste auf dem Platz war Toni (unten am Ball), der als U8-Spieler sichtlich Spaß daran hatte, die älteren Jungs zwischendurch richtig alt aussehen zu lassen.

Toni im Einsatz

Die Spiele gegen die 60er waren für die Karlsfelder Jungs zwar leerreich, haben aber dennoch mega Spaß bereitet. Und ganz ohne Gegenwehr wollte sich in diesem Fall Eliah (Bild unten) nicht geschlagen geben. Zunächst im Laufduell...

Eliah im Laufduell

...und danach erfolgreich im Kampf um den Ball - klasse Einsatz !!!

Eliah im Zweikampf

Am Ende gab's teaminterne moralische Unterstützung.

Moralische Unterstutzung

Fazit:

Strahlende Kinderaugen !!! Große Spielfreude !!! Unglaublicher Ehrgeiz !!! Absolute Fairness !!!

Großartiges Event - So macht Kinderfußball Spaß !!!

Zurück ...