Aktuelles TSVEK

Jahreshauptversammlung auf unbestimmte Zeit verschoben

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des TSV Eintracht Karlsfeld war für den 20. Oktober 2020 geplant.

Die aktuelle Rechtslage erlaubt leider immer noch keine Vereinsversammlungen in Innenräumen mit mehr als 100 Personen. Da wir nicht sicherstellen können, dass diese Teilnehmerzahl nicht überschritten werden wird, haben wir uns schweren Herzens entschieden, die Jahreshauptversammlung auf einen heute noch nicht bekannten Termin zu verschieben.

Satzungsgemäß sollten in dieser Versammlung auch Neuwahlen des Präsidiums, stattfinden. Laut dem Covid-19 Abmilderungsgesetz gilt allerdings:

Ein Vorstandsmitglied bleibt auch nach Ablauf seiner Amtszeit bis zu seiner Abberufung oder bis zur Bestellung seines Nachfolgers im Amt, auch wenn dies die Satzung so nicht regelt. Vereine sind nicht gezwungen, die turnusmäßig anstehende Vorstandswahl durchzuführen. 

Diese Regelung ist am 28.03.2020 in Kraft getreten, gilt für Vorstände, deren Amtszeit im Jahr 2020 abläuft, und ist bis zum 31.12.2021 befristet.

Die aktuellen  Präsidiumsmitglieder sowie die vom Präsidium berufenen oder von der Mitgliederversammlung gewählten Funktionsträger bleiben bis zu einer Neuwahl im Amt. 

Ich hoffe sehr, dass wir die Jahreshauptversammlung bald nachholen können.

Rüdiger Meyer,
Präsident

 

Zurück ...