Aktuelles TSVEK

Hauptversammlung mit Neuwahlen bestätigten das Präsidium einstimmig!

Bei der Jahreshauptversammlung des TSV Eintracht Karlsfeld ging es in diesem Jahr vor allem um die Neuwahlen des Präsidiums. Finanzbericht und Geschäftsbericht im ersten Teil der Versammlung zeigten mit rund 4000 Mitgliedern eine stabile Zahl an sportinteressierten Karlsfeldern. Fehlende Kapazitäten stellen in der aktuellen Situation jedoch eine große Herausforderung für das Wachstum des Vereins dar. Der Bedarf an Trainingszeiten und die Sportvarietät ist bezüglich Sportstätten wie Hallen oder Freiflächen momentan nicht zu decken. Vereinspräsident Rüdiger Meyer sieht hier ein großes Problem: „Kinder aus Kindergarten und KiTa sollen auch morgen noch Sport machen können. Und das am besten beim TSV Eintracht Karlsfeld“. Mit der neuen Sportart Basketball wurde für die Erweiterung des Angebots ein erster Schritt getan, der mit der Nutzung der FOS-Halle seit September gedeckt wird. Weitere Hoffnungen werden langfristig in die Halle der geplanten neuen Grundschule sowie in die Nutzung gemeindeeigener Flächen gesteckt. Auch Bürgermeister Kolbe sieht mit der Arbeit an Kapazitäten das Potenzial für das Wachstum im Verein, der irgendwann vielleicht sogar 4.500 Mitglieder haben könnte.

Einen nächsten großen Punkt in der Tagesordnung der Versammlung stellte die Verleihung einer Ehrenmitgliedschaft dar. Toni Cremers, der seit 1975 Mitglied des Vereins ist und 2006 nach überraschendem Tod von Franz Schiebl als Vereinspräsident eingestiegen ist, hat beim TSV einige große Hürden genommen. Cremers muss als Ehrenmitglied nun zwar keinen Mitgliedsbeitrag mehr leisten, sagt jedoch, dass er diesen aber gerne spenden und dem Verein ohnehin weiterhin erhalten bleiben wird. In der darauffolgenden Aussprache meldet er sich gleich noch einmal zu Wort, um einen Appell an die Gemeinderäte aus Karlsfeld zu richten: Die Gemeinde solle sich mehr an der Investition in die Infrastruktur der gemeindlichen Sportanlagen beteiligen. Bürgermeister Stefan Kolbe weist die Vorwürfe zurück und stellt klar, dass die Entwicklung des Vereins immer wieder im Gemeinderat besprochen wird. Er weist zudem auf bereits passierte Maßnahmen wie den Bau des Tribünen- und Umkleidegebäudes, der Flutlichtanlage, des Jugendplatzes, des Kunstrasenplatzes sowie eines Rasentrainingspielfeldes hin, für die die Gemeinde zusammen rund 7 Millionen Euro für den Verein einsetzte. Nachdem dieses Thema keineswegs bei einer Jahreshauptversammlung geklärt werden kann, wurde zum letzten großen Punkt, der Neuwahl fortgefahren.

Das Präsidium, bestehend aus Präsident Rüdiger Meyer und Vizepräsidenten Birgit Piroué und Udo Hattwig, wurde einstimmig wiedergewählt. Einen neuen Seniorenbeauftragten hat der Verein nun auch gefunden: Peter Nöbauer aus der Abteilung Badminton wird dieses Amt übernehmen. Der bisherige Kassenprüfer des Vereins sorgte mit seiner Neuwahl aber gleich für Wirbel in der Gaststätte: Das neue Amt des Seniorenbeauftragen kollidiert mit dem Amt des Kassenpüfers, das Nöbauer gerne noch zwei Jahre zusammen mit Klaus Sonneck besetzt hätte. Nachdem sich das Präsidium zu einer kurzen Beratung zurückzog, wurde aber auch dafür eine Lösung gefunden: Barbara Hausen und Gerhard Groll werden dem Verein in Zukunft als neue Kassenprüfer zur Seite stehen.

Ramona Dietrich

Click to enlarge image 01VollesHaus.jpg Click to enlarge image 02Praesident.jpg Click to enlarge image 03Roland.jpg Click to enlarge image 04Versammlung.jpg Click to enlarge image 05PraisidiumBM.jpg Click to enlarge image 06Finanzbericht.jpg Click to enlarge image 07DieMeyers.jpg Click to enlarge image 08RM-Bericht.jpg Click to enlarge image 09Jugendleitung2.jpg Click to enlarge image 10Seniorenbeauftr.jpg Click to enlarge image 11Seniorenbeauftr.jpg Click to enlarge image 12Laudatio.jpg Click to enlarge image 13EhrenmitgliedTC.jpg Click to enlarge image 14Ehrung.jpg Click to enlarge image 15BM-Kolbe.jpg Click to enlarge image 16Wahlausschuss.jpg Click to enlarge image 17NeuGewaehlt.jpg   View the embedded image gallery online at:
https://www.tsvek.de/46-hauptverein/aktuelles/2904-jahreshauptvesammlung-2016.html#sigProId71bb15d51e
 

Zurück ...